Honig-Massage (tibetisch-russisch)

Die Behandlungsmethode dieser Honig-Massage hat einen russisch-tibetischen Ursprung. Unser Körper lagert im Laufe seines Lebens Umwelt- und Medikamentengifte ein.

Die Honig-Massage eignet sich aufgrund der im Honig enthaltenen Vielzahl von Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen besonders gut für die Entgiftung des Organismus.

Honig hat einen hohen therapeutischen Wert.

Der zentrale Gedanke bei dieser Rückenmassage ist, die klebende Eigenschaft von Honig einzusetzen, um die Entgiftung und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Die Behandlung wirkt gleichzeitig ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele, nährt die Haut, stärkt die Körperenergie und hilft Verspannungen auszugleichen.

Wichtige Voraussetzung für eine Honigmassage: Sie reagieren nicht allergisch auf Honig!

Die Behandlung kann als Einzeltherapie oder ist sehr gut passend in Kombination mit Fussreflexenzonenmassage.