Schröpfen Me-Bum

Schröpfen Me-Bum (tibetisch für „Die Feuervase“) ist eine altbewährte, äusserlich angewendete, schmerzfreie Gesundheits- und Heil-Methode. Traditionell wurden beim Schröpfen Kupfergefässe verwendet. Heute sind Schröpfköpfe aus Glas weit verbreitet.

Ich arbeit mit Kupfer- als auch mit Glasgefässen. Ausserdem verwende ich natürliche Heilkräuter, wenn möglich aus Schweizerischem Bio-Anbau.

Schröpfen soll mithelfen „negative“ Energien aus dem Körper zu leiten.

Schröpfen kann eine andere Behandlungsmethode ergänzen und vorgängig, während oder nach dieser durchgeführt werden.

Selbstverständlich kann Schröpfen auch als Einzelanwendung durchgeführt werden. Diese dauert etwa 30 Minuten.